Flamencomusik - CD

Historias (1998)

Minor Music

Time: 50:10

 

  1. Pais dos peixes
  2. Brubek in Harare
  3. People of Darkness
  4. Los sueños de la reina Nina
  5. Al Mahdi
  6. Papel Maché
  7. Casa Maria 
  8. Camino de la Kasbah
  9. Balánce
  10. Cravo e Canela
  11. Antáres 

Don Q. (2002) 

Acoustic Music

Time:56:58

 

  1. Lagún
  2. Veio Afonso
  3. Winterliebe
  4. K'Alegria
  5. Barrio León
  6. Don Quijote
  7. Wieviel Zeit Bleibt?
  8. 32 Rosas
  9. Afro Rumba
  10. Amanecer
  11. Jardim D'Allah
  12. Berimbau
  13. Desde que o samba é samba

Sextett Live (2012)

Eigenvertrieb

 

  1. Afro Rumba
  2. Prima Clima
  3. Tabaco y Oro
  4. Papel Marché
  5. Lamento
  6. Jean-Le-Blanc
  7. La Luna
  8. Rías Baixas
  9. Papagaio
  10. Amantes
  11. Cravo e Canela
  12. Canto de Xangô / Du bist mein Meer
  13. Café Bambú


KRITIKEN

Historias

Amica

Geniestreich! Gitarren, die verzaubern; Stimmen, die begeistern; ein Rhythmus, der bewegt - die CD Historias von Matamá ist top... 

Kultimativ

...Flamenco goes Brasil...dahingleitende Klangästhetik, 
pulsierend, im Herzen voller Rhythmik  und Ausdruck....

Anda

... nur drei Leute, die es schaffen Weltmusik zu machen und alle Kontinente zu vereinen... ein Klangerlebnis.. .

Akustik Gitarre 

...die beiden Gitarristen und ihr Percussionist verstehen es meisterhaft, Stimmungen zu weben und immer wieder neu zu variieren. Eine ungemein sympathische und atmosphärisch schöne Platte...

Dón Q.

Akustik Gitarre

...Parallelen zu dieser grandiosen Leistung gibt es zwar , aber es sind wenige: "Passion, Grace & Fire" von McLaughlin, DiMeola und de Lucia... Das Gleiche gilt auch für diese Matamá-CD: Wer sie hat, möge sie in Ehren halten - das sind Kunstwerke, aus denen man auch in Jahrhunderten noch Freude schöpfen wird.

Folk Magazin 

Vor Jahren landete schon das Debüt-Album dieses bemerkenswerten Trios auf meinen Schreibtisch und hinterließ bis heute bleibenden Eindruck. Umso erfreuter war ich, ihr aktuelles Werk aus meinem Briefkasten zu fischen. Noch immer sind die Drei unschlagbar, präsentieren eine leichte, bisweilen schwerelose Mischung aus Latino, Brasil und Flamenco. Zwei Gitarren und ein Sammelsurium an Percussion fesseln eine knappe Stunde lang.

www.GitarreHamburg.de 

Erfrischend und wunderschön ist auch die Instrumentierung der Kompositionen. 

...eine erstklassige Einspielung. Vorsicht, akute Suchtgefahr...